Zwölf Fragen mussten von den Franzosen beantwortet werden. So sollte die Entfernung zur engsten Stelle der Schlei geschätzt oder herausgefunden werden, zu welchem Land Missunde gehörte, als der Frankenkönig Karl der Große im Jahr 800 zum Kaiser gekrönt wurde. Außerdem: Wer wurde in der Schlei 1250 ermordet? Der Kaiser von China, Karl der Große oder der König von Dänemark? Worüber stritten Deutsche und Dänen in der Vergangenheit? Wer gut zuhörte, der konnte von Bernd Jacobsen etwas über die Volksabstimmung 1920 und Minderheitenrechte, von Heinz Bannick über die schleswig-holsteinische Frage und von Heinz Zimmermann-Stock über die Kämpfe um Missunde erfahren. ez

186 | 106 Wolfgang Dreesen
Letzte Aktualisierung: 02.08.2018

Quellenangabe und Copyright:
03.08.2018 | ez | Eckernförder Zeitung, shz.de
https://zeitung.shz.de/eckernforderzeitung/1851/