Unser KoselDie Feuerwehren

Neuigkeiten rund die Feuerwehren

Unglück habe ihm und der Feuerwehr dieses 13. Jahr aber nicht gebracht, ganz im Gegenteil. So konnte die Wehr im Vorjahr ein gebrauchtes Löschfahrzeug TLF 8/18 übernehmen. Die Ausbildung mit dem neuen Fahrzeug sei gut angelaufen und bestimme auch die nächsten Übungen der 28 aktiven Kameraden.

Ihre Einsatzbereitschaft lobte der Wehrführer und richtete seinen Dank auch an die fördernden Mitglieder. Angesicht der Entwicklung sehe er zuversichtlich auf die 100-Jahr-Feier im Jahr 2012. Zu zwölf Einsätzen wurde die Feuerwehr in 2010 gerufen, darunter auch drei Fehlalarme, berichtete Marco Braungart. Für seinen 30-jährigen Einsatz zeichnete Hansen Claus Delfs aus. Delfs war in dieser Zeit sechs Jahre stellvertretender Wehrführer und zwölf Jahre Sicherheitsbeauftragter.

In seinen Grußworten lobte Bürgermeister Heinz Zimmermann-Stock das Engagement der Wehren im Ort. Sie seien ein wesentlicher Faktor dafür, dass es eine lebendige dörfliche Struktur in den vier Dörfern gäbe. Er dankte den Kameraden für den Bereitschaftsdienst und ihren Einsatz auch beim Benefizkonzert auf Gut Ornum. Dort werde am 27. Mai erneut zum Benefizkonzert geladen.

Kritisch äußerte sich Gemeindewehrführer Marco Wolfmüller zu der Verzögerung bei der Beschaffung der digitalen Meldeempfänger. Jens Reinhold, stellvertretender Amtswehrführer, konnte den Mitgliedern von 1101 einsatzbereiten Feuerwehrleuten im Amtsgebiet berichten. Diese waren in 2010 zu 274 Einsätzen, darunter 77 Löschhilfen, ausgerückt. Zudem konnte er von der Aufklärung eines Fehlalarms in Missunde berichten. Dort hatte ein Jugendlicher einen Feuermelder ausgelöst, worauf hin die Koseler Wehren ausrückten. Der Junge konnte ermittelt werden und zeigte im Reue, so Reinhold. Er schickte den Koseler Feuerwehren zwei gemalte Bilder mit einer Entschuldigung und einer Schachtel Bonbons für die Aktiven.

1527 | 648 Wolfgang Dreesen
Letzte Aktualisierung: 29.06.2011

Quellenangabe und Copyright:
| ez | Eckernförder Zeitung, shz.de
http://www.shz.de